Hydrogen Mini

  • Mobile Zubereitung von Hochleistungs-Wasserstoffwasser
  • Wahlweise Herstellung von desinfizierendem Ozonwasser 
  • Es kann Umkehrosmose Wasser verwendet werden, ohne dass die Reinheit des Wassers verloren geht  
  • Keine Veränderung des pH-Wertes 
  • Optimaler Wasserstoffgehalt bis zur natürlichen Sättigungsgrenze des Wassers schon nach 10 Minuten

KURZBESCHREIBUNG


Der Hydrogen Mini ist ein kleines mobiles Gerät zur Erzeugung von  Wasserstoffwasser: Mit seiner Hilfe lassen sich ca. 300 ml antioxidatives Hochleistungs-Wasserstoffwasser in wenigen Minuten trinkfertig herstellen.

Genau wie der Lourdes Generator ist auch der Hydrogen Mini ein Wasser-Ionisierer der zweiten Generation. Der Hauptunterschied zu Ionisierern der ersten Generation ist, dass auch destilliertes Wasser und Umkehrosmosewasser mit molekularem Wasserstoff angereichert werden kann.

Einige Jahre lang war der Lourdes Generator das einzige mobile Gerät für Wasserstoffwasser, das wir im Angebot hatten, weil die Qualität der kleinen Geräte lange Zeit nicht mit dem Lourdes Generator mithalten konnte – das betraf sowohl die Qualität des damit erzeugten Wasserstoffwassers als auch die technische Zuverlässigkeit / Langlebigkeit. Trotzdem haben wir auf vielfachen Kundenwunsch nach einem kleinen Reisegerät immer weiter die Augen offen gehalten und uns zum Schluss für den Mini entschieden, weil er durch die verwendeten Materialien Edelstahl / Glas robuster war als viele andere Kleingeräte und weil das durch ihn erzeugte Wasserstoffwasser genauso wie das Wasser aus dem Lourdes Generator gut kinesiologisch testet – vermutlich durch eine im Gegensatz zu anderen Kleingeräten saubere Trennung zwischen antioxidativem Wasserstoffwasser und oxidierendem Ozonwasser. Beide Wassersorten (Wasserstoffwasser und Ozonwasser) können bei Bedarf separat erzeugt und genutzt werden. 

Im Gegensatz zum Lourdes Generator kann der Mini den molekularen Wasserstoff unter Druck ins Wasser geben, wodurch letztendlich kurzzeitig höhere ppm-Werte Wasserstoff als im Lourdes Generator erreicht werden können.

Die Erfahrung zeigt aber: Alles was mit Druck ins Wasser gebracht wird, entweicht schnell wieder, und das Wasser kehrt recht schnell zu seiner natürlichen Sättigungsgrenze von 1,2 – 1,6 ppm Wasserstoff zurück, weshalb dieser geringere Wert in den technischen Daten erscheint.

Der Hydrogen Mini ist ein von Filteranlagen unabhängiges Gerät, das zum Beispiel mit stillem Mineralwasser wie Lauretana, Plose oder Hornberger Lebensquell benutzt werden kann. Dadurch stehen die Vorteile von molekularem Wasserstoff nicht nur den Menschen offen, die über eine Wasserfilteranlage verfügen, sondern für jeden. 

Der Hydrogen Mini ist ideal für Sie, wenn Sie als Single Haushalt Ihren Bedarf an Wasserstoffwasser decken möchten (täglich bis zu 1,5 Liter). Oder wenn Sie ein kleines Zweitgerät für die Reise oder für's Büro suchen.

Kauf ohne Zwischenhändler

Schnelle Verfügbarkeit

Mobil einsetzbar

VORTEILE

  • Der Hydrogen Mini erfordert keinen festen Anschluss an die Wasserzufuhr - er ist transportabel und unkompliziert
  • Er kann mit Umkehrosmose Wasser und auch Flaschenwasser betrieben werden
  • Der pH-Wert des Wassers wird nicht erhöht - damit kann das Wasserstoffwasser auch zum Essen getrunken werden 
  • Die Reinheit des Wassers wird durch die Verwendung des Hydrogen Mini nicht verändert
  • Optimaler Wasserstoffgehalt schon nach 2 x 5 Minuten
  • Es kann wahlweise Wasserstoffwasser oder Ozonwasser hergestellt werden
  • Kann in Verbindung mit dem alchimator® eingesetzt werden falls ein höherer pH-Wert gewünscht ist
  • Im Hydrogen Mini kann auch warmes Wasser mit Wasserstoff angereichert werden
  • Gerätekörper besteht aus Glas

NACHTEILE

  • Nur 300 ml pro Durchgang
  • Der im Mini enthaltene "Handy"-Akku muss je nach Benutzungsintensität täglich geladen werden

TECHNISCHE DATEN


Akkubetrieben: 5 V DC / 1 A

 Wasserstoffgehalt bis zu 1,6 ppm

 BH 70 mm x 190 mm

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN


FUTURA
WASSERFILTERANLAGE

BLANCA
WASSERFILTERANLAGE

NEW GENERATION WASSERFILTERANLAGE

LIEFERUMFANG


Hydrogen Mini mit Ladekabel und Bedienungsanleitung

DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN


  • Garantie

  • Herstellungsland

  • Vergleich

  • Wassersorten

  • Haltbarkeit

  • Folgekosten

  • Verwendung

  • Trinkmenge

  • Nichtbenutzung

  • Geschmack

Was soll mit dem Gerät passieren, wenn es nicht benutzt wird?

Bei Nichtgebrauch für einige Stunden / wenige Tage sollte der Hydrogen Mini mit einer kleinen Menge Wasser im Gefäß stehengelassen werden, damit die Membran weiterhin feucht bleibt. Nur mit feuchter Membran funktioniert das Gerät. Vor der nächsten Benutzung die kleine Wassermenge einfach entfernen und frisches Wasser einfüllen.

Wird der Hydrogen Mini längere Zeit nicht benutzt, kann man ihn austrocknen lassen. Danach ist vor der erneuten Inbetriebnahme eine Reaktivierung laut Bedienungsanleitung durchzuführen.

DOKUMENTATION