Seite auswählen

Wasserstoff als Antioxidans

Um freie Radikale einzufangen und unschädlich zu machen, braucht es so genannte Antioxidantien.
Jeder weiß, dass beispielsweise Vitamin C ein wichtiges Antioxidans ist:

Wasserstoff Vitamin C

Vitamin C wirkt als Antioxidans, indem es Wasserstoff abspaltet:

Aus C6 H8 O6 wird C6 H6 O6 …

Der eigentliche antioxidative Faktor ist also Wasserstoff! 2007 wurde zum ersten Mal veröffentlicht, dass Wasserstoff selber – und zwar molekularer Wasserstoff H2 – antioxidativ im Körper wirkt. Seitdem gibt es eine aktive Wasserstoff Forschung und es wurden in den letzten Jahren hunderte Studien über die Wirkung von molekularem Wasserstoff veröffentlicht.

Warum Wasserstoff als Antioxidans im Vergleich
zu anderen Antioxidantien so besonders ist:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück