Tischwasserfilter kaufen – Neue mobile Umkehrosmoseanlage in Planung 


Warum wir uns schweren Herzens von unserem Tischwasserfilter Apalina verabschieden und was es für Neuigkeiten gibt

Vor ca. 5 Jahren hatten wir eine Vision: Ein kleiner transportabler Tischwasserfilter sollte es sein … einfach den Stecker in die Steckdose stecken, zu filterndes Wasser einfüllen, auf Start drücken und los geht’s.

Verkauft haben wir den Tischwasserfilter Apalina, dessen Innenleben mehrfach von misterwater® verbessert und modifiziert wurde. Insgesamt gab es drei verschiedene Generationen des Tischwasserfilters Apalina, denn nach den ersten beiden Apalina-Jahren war klar: Tischwasserfilter sind den Einbauanlagen im Langzeitbetrieb bisher einfach nicht gewachsen, weil es in den deutschsprachigen Ländern zu viel Kalk im Wasser gibt. Während bei den fest installierten Einbauanlagen das kalkhaltige Abwasser gleich ausgeleitet wird und im Siphon verschwindet, hinterlässt es in anschlussfreien Tischwasserfilter seine Spuren in Form von Ablagerungen, die früher oder später zu technischen Problemen führen können.

2021 wollten wir deshalb ein völlig neu konstruiertes „kalkresistenteres“ Gerät auf den Markt bringen, aber die internationale Chipkrise machte uns einen Strich durch die Rechnung: die von uns benötigten Bauteile waren einfach nicht zu besorgen.

Während Auftischgeräte der Mitbewerber 50 bis 100 ppm Restrückstände im gefilterten Wasser aufweisen, kommt der neue misterwater® Tischwasserfilter auf Umkehrosmosebasis auf unter 10 ppm bei 300 ppm Eingangswasser. Das ist einzigartig in der Branche.

Der neue Tischwasserfilter ist eine Alternative zu einer fest eingebauten misterwater®-Wasserfilteranlage, wenn Sie weder unter der Spüle noch unter der Küchenzeile selber Platz zur Installation einer Wasserfilteranlage haben - weil zum Beispiel das Müllsystem unter der Spüle den gesamten Platz einnimmt oder die lichte Höhe unter der Küchenzeile weniger als 11 cm beträgt. Letztendlich muss der Tischwasserfilter nicht einmal in der Küche stehen, sondern kann auch im Wohnzimmer ihren Platz finden.

Plug & Filter: Auspacken, einfach Netzstecker in die Steckdose stecken, Wasser einfüllen und der Tischwasserfilter ist betriebsbereit! Mit nur einem Knopfdruck produziert der Filter in 4 Minuten ca. einen Liter frisches Trinkwasser für Sie.

Nichts desto trotz ist keine genaue Zeitangabe möglich, ab wann der neue Tischwasserfilter zur Verfügung stehen wird. Wir gehen von Frühjahr 2023 aus.

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben, was die mobile Filteranlage anbelangt?

Bitte tragen Sie sich in unsere Warteliste ein:

Vorteile des neuen Tischwasserfilters

Kristallklare Wasserqualität: 

Der innovative Tischwasserfilter liefert qualitativ genauso hochwertiges, kalk- und schadstofffreies Trinkwasser wie eine fest eingebaute misterwater®-Wasserfilteranlage.

Während Auftischgeräte der Mitbewerber 50 bis 100 ppm Restrückstände im gefilterten Wasser aufweisen, kommt der neue misterwater® Tischwasserfilter auf Umkehrosmosebasis auf unter 10 ppm bei 300 ppm Eingangswasserqualität. Das ist einzigartig in der Branche.

Flexibler Aufstellort: 

Der neue Tischwasserfilter ist eine Alternative zu einer fest eingebauten misterwater®-Wasserfilteranlage, wenn Sie weder unter der Spüle noch unter der Küchenzeile selber Platz zur Installation einer Wasserfilteranlage haben - weil zum Beispiel das Müllsystem unter der Spüle den gesamten Platz einnimmt oder die lichte Höhe unter der Küchenzeile weniger als 11 cm beträgt. Letztendlich muss der Tischwasserfilter nicht einmal in der Küche stehen, sondern kann auch im Wohnzimmer ihren Platz finden. 

Ideal für gemietete Küchen: 

Da keine Installation notwendig ist, ist der Tischwasserfiter perfekt für Mietwohnungen geeignet, deren Küchen bautechnisch nicht verändert werden dürfen, weil sie dem Vermieter gehören.

Geeignet für obere Stockwerke: 

Fest verbaute Wasserfilteranlagen, die auf Wasserdruckbasis arbeiten (zum Beispiel die misterwater®-Wasserfilteranlage Futura), haben in oberen Stockwerken oft ein Problem mit zu geringem Wasserdruck. Der neue Tischwasserfilter funktioniert unabhängig vom Wasserdruck!

Keine Installation erforderlich: 

Der Tischwasserfilter ist frei wählbar im Raum aufstellbar. Er erfordert keinen Zugang zur und auch keinen Eingriff in die Hauswasserinstallation. Dadurch entfallen Installationskosten und es ist kein zeitlicher Arbeitsaufwand oder Techniker nötig. Auspacken, einstecken & fertig!

Transportabel: 

Der Tischwasserfilter ist die perfekte Lösung für den Urlaub und für mehrere Wohnsitze. Da er keinen Wasseranschluss benötigt, können Sie das Gerät bequem auf Reisen mitnehmen.

Einfache Bedienung auf Knopfdruck:

Plug & Filter: Auspacken, einfach Netzstecker in die Steckdose stecken, Wasser einfüllen und der Tischwasserfilter ist betriebsbereit! Mit nur einem Knopfdruck produziert der Filter in ca. 4 Minuten ca. einen Liter frisches Trinkwasser für Sie.

Glasweise Entnahme möglich:

Sie entscheiden, wie viel Wasser Sie pro Durchgang filtern möchten. Eine kleinere Entnahmemenge ist möglich.

Automatische Spülungen:

Bisher waren automatische Spülungen nur bei fest eingebauten Anlagen vorgesehen. misterwater® wird den ersten Tischwasserfilter auf den Markt bringen, der sich automatisch spült - zum einen gibt es eine automatische Spülung vor der Wasserfilterung, zum anderen wird es für längere Abwesenheiten die Möglichkeit einer Urlaubsspülung geben.

Desinfektion des Wassers durch UVC-LED:

Der Tischwasserfilter enthält eine eingebaute UVC-LED, die das Wasser vor Bakterien und Viren schützt.

Lebendiges Wasser:

Im Gerät befindet sich ein Wirbelelement, das schon während des Filterprozesses das gefilterte Wasser quantenphysikalisch verbessert.

Wasserstoffwasser:

Auf Wunsch können Sie Wasserstoffwasser auf Knopfdruck entnehmen.

Filterwechselanzeige:

Im elektronischen Display des Wasserfilters sehen Sie genau, wann die Filter ausgetauscht werden müssen.

Einfacher Filterwechsel:

Mit einer einfachen Linksdrehung um 45° Grad tauschen Sie die Filterkartuschen hygienisch und schnell… quasi im Handumdrehen! Durch das einfache Dreh-Klick-System im Wasserfilter kann das wirklich jeder selber.

Leichte Reinigung:

Alle beweglichen Teile lassen sich per Hand unkompliziert auswaschen bzw. entkalken (Tank). Ein Regenerierung des Kalkvorfilters ist mit Salzwasser und einem Knopfdruck möglich.

Wasser sparen beim Wasser filtern:

Der neue Tischwasserfilter besitzt ein gutes Wasser- / Abwasserverhältnis von ca. 1 : 1. Im Gegensatz zu fest eingebauten Anlagen wird das Abwasser aufgefangen und kann für andere Haushaltszwecke weiterverwendet werden.

Geräuscharme Wasserproduktion:

Der Tischwasserfilter arbeitet mit einer leisen 24 Gleichstrom Pumpe mit bürstenlosem (brushless) Motor. Mit seinem unaufdringlichen Surren ist er nicht lauter als ein Wasserkocher oder eine Kaffeemaschine.

Sicherheit:

Weil der Tischwasserfilter nicht mit der Wasserleitung verbunden ist, besteht keine Gefahr, dass irgendein Bauteil unter zu hohem Wasserdruck platzen könnte oder dass Wasser unkontrolliert überläuft.


Haben Sie wirklich sauberes Trinkwasser?

Sie möchten Gewissheit über die Qualität Ihres Trinkwassers? Sie möchten wissen, ob Ihr Leitungswasser mit Schadstoffen belastet ist?