Seite wählen

Erich Meidert, bekannt als misterwater, war vor kurzem beim Schweizer Fernsehsender QS24 – dem Gesundheitsportal für Komplementärmedizin und holistische Sichtweisen. Das spannende Interview können Sie seit dem 14.04.2021 bei QS24 und bei uns ansehen (LINK)

“Das Wasser ist das am besten kontrollierteste Lebensmittel” heißt es immer wieder von Seiten der Regierungen und Medien. Das ist das größte Märchen überhaupt sagt der Wasserexperte Erich Meidert. Er hat im vergangenen Jahr 3700 Wasserproben selbst analysiert. Alleine wenn man sich die Altlasten von Chemiewaffen des ersten und zweiten Weltkriegs anschaut, die in deutschen Böden und Seen schlummern sollte jedem zu denken geben. Meidert sagt, dass wenn man alle Chemiewaffen in deutschen Böden und Seen in Güterwaggons packen würde und der Zug in Berlin starten würde, dann würde der Zug in der Nähe um Madrid in Spanien enden. Er verweiste auf dabei auf die gute Dokumentation des ARD: https://www.daserste.de/information/r...Auch die Grenzwerte, die sich alle paar Jahre nach oben verschieben sind ein großes Problem. Woran orientieren sich die Grenzwerte? Er zieht auch Vergleiche zwischen Menschen und Tieren bzw. Pflanzen. Warum haben wir Menschen keinen natürlichen Instinkt mehr wie die Tiere was gut für uns ist und fallen regelmäßig auf Marketing-Kampagnen herein? Der wohl bekannteste Wasserexperte in Deutschland, Erich Meidert aus Haar – erklärt in der Sendung, wo nach wie vor grosse Märchen dem Volk täglich erzählt werden, wo das Weglassen von wichtigen Informationen Konsumenten eher täuschen und warum die Altlasten der Vergangenheit so enorm unser Trinkwasser belastet. Der äußerst empathische und authentische Gast legt dar, was sonst verborgen bleibt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden